WebID & fintus: Ertragssteigerung durch Videoidentifikation und reibungsloses Onboarding

Berlin, 03. April 2019

WebID ist Pionier und europaweiter Innovationstreiber für die Videolegitimation via Webcam und für den rechtskonformen Online-Vertragsabschluss auf Basis einer qualifizierten elektronischen Signatur (QES). Ihre Lösungen gewährleisten Sicherheit und Schnelligkeit bei Online-Identifikationen und -Vertragsabschlüssen. Finanzinstitute stehen vor der Herausforderung, Digital Natives einen nahtlosen digitalen Prozess anbieten zu müssen, wenn sie diese über ihr Online-Angebot als Neukunden gewinnen möchten. Die Integration der WebID-Plattform in die fintus Suite ermöglicht dies durch eine sichere Videoidentifikation und eine optionale digitale Vertragsunterzeichnung. Insbesondere zur Neukundengewinnung können Finanzinstitute einen innovativen, gesetzeskonformen und vor allem sicheren Service bieten.

Papier war gestern! Die nahtlose Integration von WebID in die fintus Suite bindet die digitale Identität in die Standardprozesse der Finanzinstitute ein, wodurch ungenutzte Potenziale erschlossen werden. Die fintus Suite verbindet gemeinsam mit ihren Partnern Technologie und Prozesse auf einer integrierten Plattform. Die offene Schnittstellen-Infrastruktur ermöglicht dabei eine tiefe Integration technologisch und wirtschaftlich notwendiger Funktionen.

Frank S. Jorga, Co-CEO bei WebID, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Wir sind glücklich, mit der fintus GmbH einen strategisch wichtigen und innovativen Partner gewonnen zu haben. Von der Kooperation und der Einbindung unserer Lösungen in die fintus Suite werden Finanzinstitute profitieren, die auf die sicheren Identifikationen und qualifizierten Signaturen der WebID setzen und dabei die Automatisierung der Geschäftsprozesse mithilfe der fintus Suite realisieren wollen.“

 

Zur Übersicht